Die kostenlose Online-Zuschnittoptimierung
für Platten und Profile

Zuschnitt24 die ZUSCHNITTOPTIMIERUNG ONLINE - VERSCHNITTOPTIMIERUNG ONLINE 

"Kalkulieren, planen und arbeiten Sie mit der optimierten Zuschnittliste"

Verschnittoptimierung online von xls[m]-Dateien für Platten- und Längenwerkstoffe 

Der Optimierungsvorgang bezieht sich auf den Dateinamen z.B.: <Müller123.xls[m]> kommt als <Müller123_Schnittplan.pdf> und <Müller123_Mengenliste.pdf> wieder zurück. Weitere Zeilen für Materialdaten und Zuschnittsliste (max. 100 Zeilen) können eingefügt, kopiert und bearbeitet werden. 

 

- Material


> Eingabe (max. 30 Zeichen)

- Länge 

mm

> Eingabe in mm (1 Kommastelle)

- Breite

mm

> Eingabe in mm (1 Kommastelle)

- Optimierung [S]

S

> homogenes Schnittbild, kurze Zuschnittszeit, ggf. mehr Verschnitt

- Optimierung [V]

V

> Teile mehr verschachtelt, längere Zuschnittszeit, ... weniger Verschnitt

- Struktur [J]

J

> Teile dürfen nicht gedreht werden (Struktur ist Längsrichtung)

- Struktur [N] 

N

> Teile dürfen beliebig gedreht werden

- Anschnitt-Platte

mm

z.B.: 5mm Anschnitt um die ganze Platte = 10mm kürzere max. Länge/Breite

- Anschnitt-Profile

mm

z.B.: 5mm Anschnitt am Anfang = 5mm kürzere max. Länge

- Schnittstärke

mm

z.B.: 4,2mm (1 Kommastelle); bitte Beachten: min. Eingabe ist 0,0mm

Beachten Sie beim Anlegen von mehreren Größen/Längen:

- Platten und Profile pro Zeile 1 Größe
- bis max. 10 Größen je Plattenwerkstoff oder Profiletyp
- Struktur, Anschnitt und Schnittstärke werden immer nur aus der ersten Material-Zeile übernommen


- Material


> wie in den Materialdaten (bitte gleiche Schreibweise)

- Länge

mm

> Eingabe in mm (1 Kommastelle)

- Breite

mm

> Eingabe in mm (1 Kommastelle)

- Anzahl


> Anzahl der benötigten Teile (nur ganze Zahlen)

- Bemerkung   


> Teilebezeichnung, wird im Schnittplan gedruckt 

- Kennung


> zusätzliche Bezeichnung, wird in der Schnittplan-Liste gedruckt

Hinweis:

- beliebige Reihenfolge von Platten und Profilen
- bei gleichen Material muss nicht in jeder Zeile das Material eingetragen werden
- die Teilenummer im Schnittplan entspricht der Zeilennummer in der Exceldatei

Eingaben prüfen:

Es werden z.B.: das Material, Länge, Breite auf Inhalt und Richtigkeit geprüft.
Das [Eingaben prüfen] ist eine Makro-Funktion und setzt ein xls oder xlsm-Format voraus.

Excel-Datei:
Eine Excel-Datei kann auch im xlsx-Format gesendet werden, systembedingt aber ohne 
Makro-Funktion. (kein Eingaben prüfen)

 Allgemeine Hinweise zum Bearbeiten und Versenden der Exceldatei:

- fügen Sie bitte auch keine neuen Spalten ein
- Datei im [xls]- oder [xlsm]-Format 
- 1 Excel-Datei pro Email
- im Anhang an
verschnittoptimierung@zuschnitt24.com senden
- Für Dateinamen empfehlen wir z.B.: Auftrag.xls[m] oder ähnlich zu verwenden.
- Email über die Email-Adresse zusenden, mit der Sie auch registriert wurden
- die Verschnittoptimierung erfolgt automatisch, es werden daher keine Nachrichten "gelesen"
- für einen Dialog mit uns, verwenden Sie bitte die unten stehende Email-Adresse

 

TIPP!!! Für Streifenoptimierung aus Platten über die Längenoptimierung

 Falls Sie z. B.: Blenden, Sockelleisten usw. optimieren wollen, empfehlen wir Ihnen das über die Längenoptimierung vorzunehmen. Die Darstellung im Schnittplan Profile ist für solche Fälle besser geeignet. Für die Profiloptimierung Exceldatei hier und Plattenoptimierung Exceldatei hier zum downloaden.


Falls es keine Standardbreiten sind, kann man die Stückzahlen aus der "Mengenliste Längenwerkstoffe" bei größeren Aufträge dann auch aus Platte(n) optimieren lassen.

Für Schnittpläne mit Platte als Längenwerkstoff gilt, je schmäler desto schlechter die Darstellung.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf